to-do-Liste

Die Liste wird immer länger! Es ist aber auch ein Kreuz, wenn man wie ich, andauernd im www unterwegs ist und lauter spannende Sachen sieht.

Für heute steht noch einmal free motion quilting auf dem Plan. Das Probestück ist schon zugeschnitten, die Ränder genäht und dann kann es losgehen. Habe mir vorher noch einmal die Muster angesehen, und zwar hier:

Leah Day free motion quilting

einige habe ich ausgedruckt, um noch einmal zu sehen, in welche Richtung ich da muss. Quilten macht einen Riesenspaß, ist fast wie malen, nur mit der Nähmaschine. Leider fehlen mir immer noch Quilthandschuhe. Bisher habe ich mir immer feste die Hände eingecremt, damit sie nicht so trocken sind. Ging für kleine Dinge, aber für etwas Großes ist das wohl nicht so geeignet.

2. Punkt auf der Liste: wenn der Stoff da ist (den ich gestern gepostet habe) dann geht es wieder an einen Quilt. Ich werde auch keine Quadrate nähen, sondern ein Logcabin mit 2 Farben und einem roten Quadrat in der Mitte. Freue mich schon darauf.

3. Punkt: Freue mich ganz besonders über das Buch, das heute angekommen ist, nämlich dieses hier:



50 Blöcke, die ich nach und nach immer mal wieder zwischendurch nähen werde. Da freue ich mich auch ganz doll drauf :-).

Dann hatte ich mir auch einmal die Bargello Technik angesehen und befunden, dass ein Kissen daraus sicherlich gut aussehen würde. Das wäre dann Punkt Nr. 4!

Ach ja ... und dann möchte ich noch ... dies ... und dies ... und dies ... machen :-)

Habe ja noch 12 Tage Zeit ... also kann ich noch viel umsetzen :-)



Kommentare

  1. Hallo Edith,

    Ich würde es doch eher mit Handschuhen versuchen. Das ist zwar nervig, weil man beim Ansetzen die Dinger dauernd an und auszieht, aber die Eincremerei birgt die Gefahr, dass du 1) nicht den Grip hast, den du bei einer Nähmaschine brauchst, um herumzuschieben und 2) du dir die Creme in den Stoff reibst. Wenn du hinterher also nicht waschen möchtest, dann bieten sich Handschuhe schon eher an. Schau mal im Baumarkt, da gibt es beflockte Damen-Gartenhandschuhe. ;-) Die sind ganz ok. Latexhandschuhe tun auch ihren Dienst oder eben meine Favoriten: die Machingers.

    lg, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Hey Katharina,

    und genau die Machingers brauche ich noch ... noch ein Punkt auf der to-do-Liste: bestellen! :-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

freue mich auf euren "Senf dazu"