4444

Diese Schnapszahl sah ich gerade, als ich den Blog öffnete:

4444

Eine tolle Zahl und ihr habt dazu beigetragen :-)

Bis eben habe ich an meinem "Teil" gearbeitet, das ich morgen bei RUMS einstellen möchte.

Und: es gibt eine Teilentwarnung: der Einfädler meiner Nähmaschine hat seinen Dienst wieder aufgenommen und ich durfte feststellen, dass die Maschine immer dann einen brummenden Ton von sich gibt, wenn ich ein Sandwich nähe oder quilte. Ist das möglicherweise zuviel Arbeit für sie?

Da ich ja dachte, sie hat komplett den Geist aufgegeben, habe ich zur Abwechslung damit begonnen, Häkelblumen zu machen. Ich habe seit der Schulzeit nicht mehr "gehandarbeitet" (abgesehen davon, dass ich mal Socken gestrickt habe) und musste doch tatsächlich gucken, wie Luftmaschen gehen :-)

dabei heraus gekommen ist das:



hat schon einen Platz an meiner Tasche gefunden :-)

Dann mal bis morgen in neuer Frische


Kommentare

  1. Liebe Edith,
    was man mal gelernt hat vergisst man nicht mehr so schnell. Das beweist Du mit der schönen Häkelblume. An Deiner Tasche ist sie ein toller Hingucker.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

freue mich auf euren "Senf dazu"