AMC - Fotoanleitung

Was bedeutet AMC?

 A = Artistic - künstlerisch
 M = Mailing - Post oder Mitteilung 
C = Card - Karte

bei der Erstellung meiner neuesten AMC habe ich wieder Fotos für euch gemacht. Das Nähen ist wirklich einfach und die künstlerische Gestaltung ist so vielfältig, dass die AMC´s in der Zwischenzeit einen echten Sammlerstatus inne haben.

Schaut selbst, so geht es:

das fertige Exemplar



Zutaten: Stoff, Postkarte, Deko und ein "Mittelteil" zum Verstärken:
zur Verstärkung bieten sich viele Materialien an. Entweder frau bestellt vorgefertigte "Karten" (die gibt es schon in der richtigen Größe zu bestellen) oder frau nutzt festes Stickvlies oder anderes. Die Größe einer AMC ist genormt ... Standartgröße einer Postkarte (Din-A-6 = 105 x 148 mm)



um den Oberseitenstoff mit dem Mittelstück zu verbinden, benutze ich Stoffkleber. So gibt es festen Halt und das gute Stück rutscht beim Nähen nicht hin und her ... auch Stecknadeln können im Nadelkissen bleiben!


 nun die Deko:


auch nö :-)


ich habe eine einfache Deko gewählt und diese nun auf die Karte genäht


mir gefiel auch die Idee, Dekostiche meiner Nähmaschine dazwischen zu setzen


die Deko ist nun fertig. Als Rückseite nutze ich eine Postkarte (so kann frau sie per Post verschicken), aber es ist jedem freigestellt, das zu nutzen, was gefällt :-)



auch die Postkarte habe ich wieder mit Sprühkleber fixiert. Die Überstände vorsichtig abschneiden ... ich betone das mit "vorsichtig", weil ich bei der Gelegenheit gern Kurven rein haue :-)


nun kommt eigentlich das Wichtigste: die Ränder müssen ganz penibel mit Zick-zack-Stich abgenäht werden. Denn nur eine AMC mit spitzenmäßigem Rand hat Sammlerwert!


Zur Vorsicht nähe ich mindestens 2mal alle Seiten ab

... und fertig!

Hier ein paar meiner genähten Schätzchen:

das war meine allererste :-)

Jeansoptik

schön bunt (und übrigens auch mein Button zum Mitnehmen)

Blick über den Gartenzaun

Der Fantasie beim Dekorieren der Karten sind keine Grenzen gesetzt. 

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir zeigen würdet, welche Karten ihr schon genäht habt :-)

DANKE

auch zu finden bei

KlaraKlawitter


Kommentare

  1. Liebe Edith,
    toll sind sie geworden Deine Textilen Postkarten. Ich liebe deren Herstellung auch sehr und meist mag ich all meinen Ideen gar nicht hinterher kommen.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Edith, ich mag die auch sehr und habe mal an einem Tausch im Patchwork und Quiltforum teilgenommen. Habe meine nie aufgenommen, aber koennte meine 3 Lieblinge zeigen, weiss nur nicht wie .......
    LG,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Wow! So eine Idee hab ich noch nie gesehen! Super toll! Sowas würde ich auchgerne mal bei Postcrossing bekommen!
    Ich kam über Grete vom Ländle zu dir da du dich auch bei den Kreativblog eingeschrieben hast und werd dich sicher bald wieder besuchen um mir Inspirationen für mich als Blog-Einsteiger (design-84.blogspot.de)zu holen!
    Liebe Grüße Palazzo

    AntwortenLöschen
  4. Hey Andrea,

    na ... indem du sie bei dir zeigst und mit Bescheid gibst :-)

    @ Jessie ... freue mich, dass du den Weg zu mir gefunden hast ... freue mich :-)

    AntwortenLöschen
  5. Die AMCs sind klasse geworden...ich liebe sie auch sehr, wei man auf eminem Blog erkennen kann;-)...Ich wähle als Rückseite immer gerne weisse , dünne Stoffe, auf denen ich dann mit einem wassfestem Stoff schreiben kann.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrea,

    ich dank Dir, dass Du Deine schöne Anleitung mit uns teilen willst♥

    Leider fehlt in Deinem Post der Link zum DIY-Post....

    so kann ich Deinen schönen Link nicht stehen lassen ;o(

    Vielleicht magst Du es ja noch einfügen? und dann nochmal probieren?

    Ich würd mich freuen♥

    AntwortenLöschen
  7. Hab ich doch glatt vergessen, aber schnellstens nachgeholt :-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

freue mich auf euren "Senf dazu"

Beliebte Posts