auf die Vögel gekommen

N´Abend ihr Lieben,

heute war Flohmarkt angesagt, habe aber leider keine Stöffchen gefunden, die riefen: "Nimm mich mit!"

Also kauffrei wieder nach Hause. Auch nicht schlimm, denn ein schöner Grillmittag mit der Familie ist ja auch nicht schlecht.

Und ein klein wenig hat mich die Nähmaschine gelockt! Sie wollte unbedingt gemeinsam mit mir arbeiten.

Ausprobiert habe ich den Brötchenkorb. Er stand schon lange auf meiner to-do-Liste. Mit den KamSnaps ist er ruckzuck gemacht:


Zwischendurch sind mir kleine Vögelchen zugeflogen:

 

die Anleitung für die kecken Gesellen habe ich von hier:


und eine AMC wollte unbedingt auch noch genäht werden:


die ist für eine liebe Freundin.

Wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend :-)



... und ab damit zur 



Kommentare

  1. Sehr fleissig. Der Brotkorb ist ja wirklich praktisch und witzig, die AMC wunderschoen. Da wird sich Deine Freundin aber freuen.
    Schoenen Sonntag noch,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Edith,
    diese Brotkörbchen sind ja so praktisch. Nach Gebrauch lassen sie sich einfach "flachlegen" und ganz platzsparend verstauen. Ganz toll!! Vorallem der Zebrastoff gefällt mir genauso wie die Vögelchen.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

freue mich auf euren "Senf dazu"