Halten Sie bitte mal diese Rolle ...

Meine Garnrollen hatte ich bisher in einem schräg angelehnten Setzkasten untergebracht

wie sich heraus stellte: schick, aber unpraktisch

gestern habe ich gemeinsam mit meiner Tochter diesen Garnrollenhalter gebastelt:



Fazit: schick und nützlich!

Noch sieht die Wand in meinem Laden sehr kahl aus, das wird sich die Tage massiv ändern ... ein Stück hängt ja jetzt schon

und heute ist ja Creadienstag ... da gehe ich doch gleich mal gucken ... und bei Meertje muss ich auch noch vorbei :-)

wir treffen uns dort?


auf Wunsch von 2 Ladies hier die wirklich einfache Anleitung:

für das obere Teil habe ich eine irgendwo rumfliegende kleine MDF-Platte (andere Holzplatten sind auch ok) genommen und sie mit meinem Wunschstoff bezogen. Auf der Rückseite ist der Stoff mit Reißzwecken befestigt.

Das untere Teil ist ein Stück hölzerne Fußleiste, die ebenfalls mit Stoff bezogen ist. Beide Stücke habe ich mit einem genähten Teil per Reißzwecken verbunden.

Die Aufhänger sind ebenfalls nur mit Reißzwecken befestigt und ich muss sagen, das hält hervorragend!

Zum Schluss habe ich die Nägel eingeschlagen und zwar ganz gerade ... manche machen das schräg zum Holz, aber wenn die Nägel lang genug sind, dann fallen die Garnrollen auch nicht herunter. 

Die Nägel sollten etwa 3/4tel der Länge der Garnrollen haben!

Das war´s :-)


HIER gibt es noch Dingelchen, die ich heute genäht habe


Kommentare

  1. Das sieht ja gleichermaßen hübsch wie fröhlich aus. :-)

    Worauf sitzen denn die Garnrollen da?
    Auf Schrauben?

    Sehr schön!

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gut!
    Eine kleine Beschreibung, wie Du das gemacht hast, fände ich auch prima :-)
    liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  3. ok, wird nachgereicht ... zu finden im Blog :-)

    AntwortenLöschen
  4. Super dein Garnrollenhalter :)
    Ich hatte wohl auch gleich Idee :) Meiner sieht nur anders aus ;)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine tolle Idee! Irgendwann werde ich mir auch so einen basteln. Danke für die Anleitung.
    Lg Mareike

    AntwortenLöschen
  6. Nette Idee und sieht auch noch gut aus!
    Lieben Gruß, Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee und sieht klasse aus!

    AntwortenLöschen
  8. Grandiose Idee! Ich wurschtel auch immer so herum mit meinen Garnrollen. So wären sie gut und übersichtlich aufgehoeben.
    lg
    lucy

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

freue mich auf euren "Senf dazu"