Isch abe fertisch

... das war mal ein Kampf :-)

bei der Kreativa habe ich am Montag nur ein einziges Stück Stoff mitgenommen, gekämpft wie eine Löwin und die beschichtete Baumwolle ergattert

so weit, so gut!

Bei der letzten Berlintour ist mir aufgefallen, dass ich noch gar keine Kulturtasche für mich genäht habe ...

dumm, das!

Diese beiden Komponenten zusammen ließen mich heute die Aktion "Frau H. näht sich eine Kulturtasche" in Angriff nehmen

jupp

aaaaaaaaaaaaaaaaaber

warum hat mir keiner gesagt, wie doof sich diese Art von Baumwolle nähen lässt?

Ich habe gekämpft, geflucht ... und nicht aufgegeben ... so!

So sieht sie nun also aus, gaaaaaaaaaaaanz anders als alle anderen Kulturtaschen

weil sie nämlich meine ist:


es passt ganz viel rein und mit dem praktischen Knopfband kann ich sie im Hotel oder wo auch immer prima an einen Haken hängen und der Inhalt ist immer griffbereit :-)


zwischen dem Außenstoff und dem Futter ist ein 1 cm dickes Vlies, was das Nähen eben nicht leichter gemacht hat!


den tollen keltischen Knopf hat meine Freundin Andrea aus Fimo gemacht ... sie ist eine wahre Künstlerin in dem Metier :-)


mir gefällt sie und ich bin echt erleichtert, dass sie nun fertig ist!


demnächst folgt noch eine passende Schminktasche und dann ist das Thema beschichtete Baumwolle für mich erst einmal erledigt :-)

see you



Kommentare

  1. Oh die ist toll geworden! Das Blümchenmuster ist echt super!
    Gut das du mich warnst was den Stoff angeht, ich wollte mit solchen Material auch schon loslegen!

    Wünsch dir ein schönes Wochenende

    Liebe Grüße von der kleinen Schwester
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Oh der Stoff ist schön. Hast du dir wirklich toll erkämpft :)
    Nun haben Haarshampoo und Co ein tolles zu Hause :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht so schön aus. Der Kampf hat sich gelohnt. Mein Wachstuch habe ich mit Jeansnadel und einer Stichlänge von 3 oder 3,5 genäht und dann war es ganz okay. Wenn es an der Maschine bappen bleibt hilft Backpapier oder Butterbrotpapier wirklich richtig gut und danach einfach abreißen. Auf das Kosmetiktäschchen freue ich mich schon sehr.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

freue mich auf euren "Senf dazu"