Kleinkram und wie frau einen Mann auch glücklich machen kann

Seltsame Überschrift, aber sie hat das Potential, den Nagel auf den Kopf zu treffen :-)

der beste Ehemann von allen ist gestern 50 geworden, ein schwindelerregendes Alter - hätte ich doch nie gedacht, dass es tatsächlich mal so weit ist - und sein jugendliches Herz sprang bei Ansicht dieses Gegenstandes:


wir haben bereits so viele Kissen in unserer Schlafstatt, dass sie es schaffen, den Personen darin den Platz streitig zu machen

er aber: endlich eines nur für mich!

Und siehe da, er lächelte :-)

das aber nur am Rande

denn heute ist ja wieder der zauberhafte Creadienstag und die Damen mögen es mir nachsehen, dass ich nur Kleinigkeiten geschaffen habe:


die aber mit viel Herz

und wo ich gerade so in Plauderlaune bin, möchte ich noch die Titelseite unseres Albums "das war 2013" zeigen, denn ich habe einen klitzekleinen Teil meines Herzens an das Scrapbooking verloren ... ich übe noch :-)


ich war ja beim Gestalten so richtig schön in Fahrt, da ruft der beste Ehemann von allen: "Mehr nicht!" - tz, ok ... ist ja schließlich auch seins ... zack: ausgebremst :-)

gefällt mir trotzdem

gehe jetzt gucken, was wieder schönes beim Creadienstag gezeigt wird

wir sehen uns







Kommentare

  1. Auch für Kleinigkeiten braucht man Zeit und Muse...sehr schön sind sie geworden :o)!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Was heisst denn da "nur" Kleinigkeiten? Bei dieser Menge hast Du möglicherweise mehr Zeit investiert als manch andere Teilnehmerin mit einem grösseren Projekt. Also ich bin begeistert.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  3. Huhu due hast echt schöne Ideen und gerade diese Kleinigkeiten sind große Stücke im Herzen.
    LG Chia
    http://chiaskreativeecke.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

freue mich auf euren "Senf dazu"

Beliebte Posts