Kreativa in Hannover

Ich möchte vorweg schicken, dass ich immer noch mit den Nachwehen dieser Messe zu kämpfen habe:

Verdauen des Gesehenen
Plattfusspflege :-)

es war toll und voll

an die Stofftische war fast kein Rankommen

also ist mein Einkauf sehr klein ausgefallen - ich habe mir nur ein Stück beschichtete Baumwolle geleistet - und auch da musste ich kämpfen wie eine Löwenmutter :-)

es gibt nur wenige Fotos, weil ich auch da mit meinem Zeitmanagement auf dem Kriegsfuß stand :-)

aber hier sind ein paar wenige:





Resümee des Tages:

ich habe eigentlich nichts neues gesehen, weil ich Dank dieses Blogs mit allen verlinkt bin, die immer gern zeigen, was es an News gibt

und ich werde wieder einen Quilt nähen, die Lust dazu habe ich bei Ansicht der ausgestellten Stücke sofort wieder verspürt

es war ein toller und anstrengender Tag


ich selbst war ja direkt NICHT kreativ, aber trotzdem möchte ich das Weltrekordfoto zum Creadienstag schicken, weil es eine tolle Sache ist und so viele Menschen Socken gestrickt haben! Eine unglaubliche Leistung, denn die Fotos zeigen nur Minimalausschnitte! Der Anblick war genial!


Kommentare

  1. Hallo liebste Frau H,

    toller Kurzbericht! Muß ja ein Quilttraum gewesen sein, bin ein bißchen neidisch ;-)

    Sonnige Grüße ( es scheint tatsächlich hier die Sonne) von
    der kleinen liebsten Schwester

    AntwortenLöschen
  2. Leider war ich vor zwei Wochen erst in Hannover, dann letztes WE in Karlsruhe, da mochte ich nicht schon wieder fahren. Schaaade! Hätte sich sicher gelohnt...:-(

    P.S. Deinen geschicktes Tag bearbeite ich gerade, ich habs nicht vergessen.

    lg, Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Auch wenn Du nicht überall so durchgekommen bist wie Du es Dir gewünscht hast hat Dein Messebesuch doch bewirkt, dass Du die Motivation für die Herstellung eines neuen Quilts gefunden hast. Und das ist doch schon ganz viel wert.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

freue mich auf euren "Senf dazu"