Meine Häkelanleitung für die Sterne ...

Auf Anfrage versuche ich jetzt mal, meine erste Häkelanleitung zu schreiben ... :-)

bitte seht mir nach, dass ich keine Abkürzungen benutze, denn zum einen mag ich die nicht und zum anderen kann ich da eh nix  mit anfangen:


auf geht es:

1. Reihe: in einen Maschenring 12 feste Maschen häkeln
1 Kettmasche
2. Reihe: zunächst 2 Steigeluftmaschen, dann in die gleiche Masche ein halbes Stäbchen, in alle 11 folgenden Maschen je 2 halbe Stäbchen = am Ende haben wir 24 Maschen
1 Kettmasche
3. Reihe: 3 Steigeluftmaschen und dann 3 ganze Stäbchen in die folgenden Maschen ... 4 Luftmaschen und gleich in die nächste freie Masche 1 ganzes Stäbchen und wieder in die folgenden 3 Stäbchen ... also immer 4 ganze Stäbchen und 4 Luftmaschen
1 Kettmasche
4. Reihe: 1 feste Masche (ohne Steigeluftmaschen) in die 2. Masche der Unterreihe ... eine Luftmasche und dann in die große Lücke: 4 ganze Stäbchen + 3 Luftmaschen + 4 ganze Stäbchen
wieder in die 2. Masche der Unterreihe 1 feste Masche + 1 Luftmasche

und das bis zum Schluss so machen

und fertig!

ich hoffe, ihr könnt das so verstehen ... besser geht es nicht! Zudem kann frau - glaub ich - an dem Stern sehen, wie er gehäkelt wird, darum habe ich ein extra großes Foto eingestellt!

und was ich mit den dann fertigen 100 Sternen mache, bleibt noch mein Geheimnis!

LG



Kommentare

  1. Ohh wenn ich Zeit habe muss ich das bald mal ausprobieren :)
    Dankeschön :)
    Und ich melde mich, ob's klappt ;)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. ...und wieder einmal ärgere ich mich, dass ich nicht häkeln kann - sollte ich dringend mal ändern!

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Musste neulich auch erst wieder gucken wie Luftmaschen gehen :-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

freue mich auf euren "Senf dazu"