{Jeansupcycling}

Seitdem ich die erste Tasche aus Jeans genäht hatte und sie auch trug, bekomme ich immer wieder Hosen, die nicht mehr passen. Mittlerweile möchte ich behaupten, ich bin Spezialistin im Zerlegen :-)

Was mich daran auch besonders freut ist, dass die ehemaligen Besitzerinnen der Beintracht gern daraus eine Tasche von mir genäht bekommen möchten ... so sind wieder zwei Stück entstanden, die ihre Trägerinnen glücklich machen:







oben seht ihr Modell "Sonja" und unten ist die "Elke" zu sehen.

Jeans haben ja alle irgendwie die baugleiche Aufmachung und es wird immer schwerer, jede Tasche individuell zu gestalten. Denn immer noch gilt bei mir: jedes Stück ist ein Einzelstück!

hierhier und hier habe ich die Fotos verlinkt!

Ich schicke euch sonnige Grüße an diesem Wochenende

Frau H.

Kommentare

  1. Hallo,
    Also ich finde beide gut, die Damen werden sich freuen, dass sie ihre Hosen wieder tragen können. Idee, selbst zu kleine Größe passen wieder, hej, das ist gut.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Toll, besonders das erste Modell finde ich klasse. Ich verarbeite auch sehr gern Jeanshosen, habe mittlerweile 4 Shopper und unzählige kleine Taschen daheim. Die sind aber auch zu praktisch
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  3. Auch wenns aufwendig ist - Einzelstücke zu besitzten ist einfach großartig!

    AntwortenLöschen
  4. Da sind dir ja 2 schöne Teile gelungen und die alte Jeans hat auch noch ihre Verwendung gefunden. Die Taschen seher sehr gut aus und sind so Allzwecktaschen.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  5. Mächtig schick sind sie geworden und so haben die "alten" Jeans eine gute Verwendung gefunden!

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frau H.
    Die wären auf jeden Fall auch was für Scharlys Kopfkino, denn das braucht man,
    um so individuelle, einzigartige Taschen herzustellen.
    Wirklich Klasse.
    Ich schick dir schöne, entspannte Tage und
    liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  7. ohja. mit jeans kann man immer wieder tolle sachen machen. und so eine jeanstasche ist doch wirklich ein toller begleiter für den tag der zu jeder alltagskleidung dazupassst :) sind schön geworden :) (gleich auf meine "muss ich auch mal machen - liste" setzen ;) ) lg sassi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

freue mich auf euren "Senf dazu"

Beliebte Posts