{homestory Teil 2}

Moin ihr Lieben,

am Mittwoch zeigte ich euch meinen Garten, heute sind meine lieben "Viecher" dran :-). Aktuell wohnen 2 Hunde und 2 Katzen bei uns. Letztes Jahr im März hatten wir Katzenbabies, 2 haben wir adoptieren lassen und 2 sind bei uns geblieben. Seitdem die Kater erwachsen sind hat ihre Mutter sich ein neues Zuhause gesucht ... leider. 


Mama Pepsi mit ihren Babies



Pauli (oben) und Peppa als Babies


und nun ausgewachsen ... so unterschiedlich die beiden aussehen, so arg hängen sie aneinander


das ist unsere Molly ... ein Spitzdackelmischling


und unser Murphy ... Dackelirgendwasmischling ... unser Babyface :-)


beide Hunde haben wir aus Spanien adoptiert, wobei Murphy schon ein Jahr länger bei uns ist

ohne diese Tiere könnten wir uns alle unser Leben nicht mehr vorstellen! So eine Bereicherung für uns und sie scheinen sich sauwohl bei uns zu fühlen (naja, außer Pepsi ... die ist ja nicht mehr bei uns ... die Verräterin!)

also ein Grund zum freuen

LG
eure Frau H.

Kommentare

  1. was wäre das leben ohne unsere fellnasen ? buuuuaaa ein gruseliger gedanke ! geht gar nicht !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie süß die alle sind! Unsere beiden Katzen sind auch Geschwister und nur eine hat langes Fell. Die kurzhaarige Katze hilft aber bei der Fellpflege – sie hat ja schließlich weniger Arbeit ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Tiere sind immer einer Bereicherung in unserem Leben :) Ich kann mir ein Leben ohne auch nicht vorstellen :) Und beide Hunde Dackelmischungen uiuiui Dackel sind ja so süße Sturköpfe ;) Da hast du ja genug zu tun ;) LG

    AntwortenLöschen
  4. Ach sind die alle goldig! :) Wir haben unsere Jack-Russell-Dame auch aus Spanien und ich kann mir das Leben ohne sie auch gar nicht mehr vorstellen....sie ist halt ein richtiges Familienmitglied! ;)
    Liebe Grüße, Janine

    AntwortenLöschen
  5. Sie sind alle sooo süß! Murphy....mit eigenem Gesetz *gacker*herzallerliebst!
    Und bei den zwei Babys werd ich ganz zart ums Herz....hach einen schönen HeimtierZoo.
    (Haben unseren Kater aus der Türkei adoptiert :o), ein klasse Kerl!)
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schön!
    Da habt ihr ja ganz wunderschöne fellige Mitbewohner.
    So süß die Vier :-)
    L.G. Jutta

    AntwortenLöschen
  7. es ist schön tiere um sich zu haben, es gibt immer etwas zu schmunzeln und ratz fatz gehören die vierbeiner zur familie! ich kenne es seit kind auf so, hund und/oder katze gehören dazu. liebe grüsse aus dem norden und noch viele spaß in eurem belebten zu hause mit den tierischen familienmitgliedern, mandy

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frau H.
    So schön, deine Tierchen und schade, dass sich Pepsie eine neue Heimat ausgesucht hat.
    Als wir damals das 2. Kind bekamen, ist unser Kater Mikesch, der war schon 12 J.auch verschwunden.
    Bei einem Sportfest, sind wir, am anderen Ende des Dorfes, auf eine Katze gestoßen,
    die Haargenau wie unserer aussah, ich fragte die Frau uns sie meinte,
    dass er vor einem halben Jahr zugelaufen sei,
    an der Tätowierung erkannten wir , dass es unserer war.
    Mein Mann hat ihn nach Hause getragen und dann blieb er hier.
    Übrigens hatten wir auch eine Pepsie,
    allerdings war das ein Kanarienvogel und ihr Baby hieß Pippo.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

freue mich auf euren "Senf dazu"

Beliebte Posts