{Erster Markt des Jahres}

Ihr Lieben, ihr wisst gar nicht, wie urlaubsreif ich bin :-)
Verlosung - June - Markt!
Bäm ... alles in nur einer Woche.

(für die Gewinnerinnen: ich komme heute erst dazu, all eure schönen Gewinne zu versenden ... sorry, aber die Ereignisse haben mich etwas überrannt)

Der Markt am Wochenende war ein schöner! Das Schulzentrum in Barsinghausen (in der Nähe von Hannover) war eine tolle Location und bot ausreichend Platz für etwa 60 Stände. Viele wunderbare DIY Dinge gab es zu bestaunen. Und natürlich waren auch andere Frauen da, die ihre selbst genähten Sachen verkauften.

Und? Ich bin froh, dass ich nur die Jeansupcyclingsachen und die Betonwaren mit hatte! Damit unterschied sich mein Angebot deutlich von den anderen. Da ich ja freestyle nähe, gab es nichts doppelt im Marktangebot!

Erst einmal Bilder von meinem Stand, der sich übrigens am zweiten Tag verdächtig nach innen bog, weil er es nicht gewohnt ist, Beton zu tragen :-)




die schöne blaue Schale verkaufte sich übrigens als erstes,
ich war deutlich traurig darüber :-)


wie erwartet, fand die silberne Tasche oben riesen Anklang ... "guck mal, wie schön die ist!" habe ich sicher 50 mal oder mehr gehört ... allerdings habe ich sie wieder mit nach Hause genommen :-)


andere Taschen hingegen haben die Besitzerin gewechselt.
Einen Auftrag für eine Upycyclingtasche habe ich auch mit nach Hause genommen, die Dame hatte mir ihre alte Jeans tatsächlich am Sonntag mitgebracht :-)

2 Marktscouts - ich nenne sie mal so, weil sie vereinzelt nachgefragt haben - waren unterwegs und haben mich zu ihren Märkten eingeladen. Das ist doch was, oder?

Demnächst werde ich dann wohl auch eine Tildapuppe nähen, denn die wurde auch noch bestellt.

Mein Resumee? Ein wundervolles Wochenende mit vielen Gesprächen, interessierten Besuchern und zwei tollen neuen Bekanntschaften!

Die folgenden Fotos zeigen auch andere Stände:





ich ärgere mich ein wenig, dass ich diese schöne Tasse nicht gekauft habe!





gleich am Anfang habe ich mir einen dieser wundervollen Ringe gekauft. Vierte Reihe von oben ... seht ihr, da fehlt einer ... das ist jetzt meiner :-)

Ich bin gewappnet für alle Märkte in diesem Jahr und
dem Prinzip Upcycling und Beton bleibe ich treu ...
es hat sich bewährt!

LG
Frau H.









Kommentare

  1. Wie schön, dass Du so ein tolles und erfolgreiches Wochenende hattest. Der Stand ist auch richtig klasse. :)

    LG, Annie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frau H.
    die Kombination Beton- Jeans finde ich genial und hat was- ich kenne das, man kommt zu einem Markt und denkt: o, je, die haben ja alles das Gleiche:)), da kann man froh sein, sich durch was ganz spezielles abzugrenzen und außerdem bleiben die Vergleicherinnen!! zwischen den Preisen aus... Finde ich immer sehr amüsant, wenn die Kunden sich lauthals über die Preisunterschiede der ähnlichen Anbieter unterhalten:))
    Sieht alles toll aus, Du hast alles richtig gemacht und die "Silberne" findet garantiert noch den RICHITGEN! Besitzer:)
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
  3. Deine Sachen und dein Stand schauen super aus, gefällt mir!

    lg Martina

    AntwortenLöschen
  4. Wow, dein Stand aber der ganze Markt muss ja Hammer gewesen sein, tolle Bilder und so schöne unterschiedliche Sachen, da kaufen sich die Verkäufer ja die Sachen sicher gegenseitig ab.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Deine Betonartikel sind der Hammer. Klasse, sowas hätte ich auch gerne.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  6. Dein Stand sieht echt toll aus und ich freue mich dass der TAg schön war!!!
    Liebe Grüsse,
    nathalie

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

freue mich auf euren "Senf dazu"