{easy-peasy Paspel DIY}


Vorgestern habe ich Schleifenband gefunden, dass mir so nicht wirklich
gut gefiel. Dann dachte ich: oh, da kann ich prima Paspeln draus machen


Hier seht ihr das Schleifenband. Dazu habe ich noch ganz normales Haushaltsband gefunden.
Los geht es:


Das dünne Band einfach in der Mitte des Schleifenbandes platzieren


feststecken


und mit der Sticheinstellung für den Reißverschluss nähen bzw. den Nähfuss auf Reißverschluss setzen


fertig ist die feine Paspel.
(Das Band kräuselt hier ein wenig, weil ich es so eng aufgerollt habe!)


Es geht aber auch dicker. Hier habe ich Gummiband verwendet.


Ebenfalls mit der Einstellung für den Reißverschluss nähen.


So sehen nun beide Paspeln aus ... links etwas kräftiger, rechts schmal.
Ich denke, so wird das (hässliche) Schleifenband auf eine schöne Art und Weise verwendet.

*******************************************

Natürlich könnt ihr auch Paspel aus ganz normalem Stoff herstellen:


Ich schneide den Stoff in einer großzügigen Breite aus,
das macht das Nähen einfacher


Den Stoff genau auf der Hälfte einmal bügeln.


Auch hier könnt ihr entscheiden, welches Band in das Innere soll.


Wie schon erwähnt: einfach mit der Einstellung für den Reißverschluss nähen.


Beim dickeren Gummiband habe ich den Anfang der Paspel vernäht, damit das Gummi nicht heraus rutschen kann.

Und fertig:


schick und einfach:


So habt ihr immer die passende Paspel für eure Nähprojekte zur Hand. Es ist wirklich easy-peasy und dauert auch nicht lange.
Wenn frau gerade dabei ist, lässt sich auch prima ein Vorrat an Lieblingspaspeln anlegen - einmal dabei, geht auch das sehr zügig :-)

Viel Spaß beim Nachmachen

LG
Frau H.



by the way ... bei Steffi von Kreativ oder Primitiv? könnt ihr wertvolle Tipps für das Nähen bekommen oder einfach bei der Linkparty mitmachen und eure eigenen Secrets veröffentlichen :-). Mein Nähhelfer war in diesem Fall die Einstellung an der Nähmaschine ... Reißverschluss ... ganz links ... nicht nur für das Reißverschlusseinnähen eine prima Einstellung :-)


Kommentare

  1. Tolle Idee. Paspelband habe ich auch schon passende zum Design aus Stoff selbst hergestellt, aber aus Schleifenband. Das werde ich mir auf jeden Fall merken. LG lässt dir da - Frau Mama;-)

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee. Vor allem weil mir ständig das passende Paspelband fehlt. lg claudi @nadelnixe

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee aus Schleifenband ein Paspelband zu machen, danke für´s Teilen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ohh ich hab auch noch eine ganze Menge Schleifenbänder im Abstellraum. Tolle Idee. Nun weiß ich was ich damit anfangen kann :)
    Danke fürs Verlinken und danke für deinen tollen Tipp
    Grüßchen
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Idee mit den Schleifenbändern! Muss ich mir unbedingt merken, nicht nur für vorhandene Bänder sondern auch, wenn ich im SToffgeschäft einmal nicht das passende Paspelband finde.
    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee mit dem Schleifenband ist genial!
    LG birgit

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

freue mich auf euren "Senf dazu"

Beliebte Posts