[Sew Along Abendtasche ATINA - Tag 1]

Alles klar? Es geht los.
Zur Info noch einmal: hier gibt es das Schnittmuster --- klick ---

Diese Tasche nähen wir zusammen:

Tag 1:

bitte erst einmal komplett lesen ... danke


Schnittmuster ausdrucken und zusammen kleben, ausschneiden


erste Zuschnitte:
2 x Taschenteil außen
2 x "Bündchen" im Stoffbruch
2 x festes Bügelvlies einfach

Das Futter bitte noch nicht zuschneiden!!!! Das folgt später :-)


Das Schnittmuster auf den äußeren Taschenteil anlegen
und die Abnäher mit Schneiderkreide auf den Stoff übertragen


Falten fixieren und nähen




Nun das abgenähte Außenteil auf den Futterstoff legen und
2 x entlang der Kontur ausschneiden!



Nun das weiche Bügelvlies entlang des Futterstoffes ausschneiden
und aufbügeln.




Die beiden Außenteile füsschenbreit zusammen nähen,
ebenso mit dem Futter verfahren.


Die Rundungen etwas einschneiden.


Das Außenteil wie gezeigt in den Futterstoff stecken,
die Stoffe liegen rechts auf rechts.

Einmal am oberen Rand ringsherum nähen,
die Wendeöffnung nicht vergessen!


Tasche wenden.


Die Wendeöffnung braucht jetzt nicht verschlossen zu werden.
Das passiert später automatisch.

Die Tasche schön ausformen und den oberen Rand ordentlich bügeln.


Ihr Lieben, das war es für heute.
War easy oder?

Wir sehen uns morgen wieder.
Bis dann
LG
Frau H.

verlinkt mit CREADIENSTAG

wenn noch jemand einsteigen möchte, nur zu :-)


Kommentare

  1. Huhu, sind deine Abnäher nicht eher Falten? Toller Schnitt.
    LG
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestimmt sind das Falten, aber manchmal fehlen mir einfach die richtigen Worte ... man gut, dass ich es fotografiert habe :-)

      Löschen
    2. Habs hin bekommen :-) War nur erst etwas verwirrt. Ich freu mich schon auf morgen
      LG
      Nadja

      Löschen
  2. War einfacher als gedacht und bin schon gespannt auf das Endergebnis :)

    AntwortenLöschen
  3. das war ja leicht bis jetzt... nun bin ich gespannt wie es weiter geht.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

freue mich auf euren "Senf dazu"

Beliebte Posts