[Beanie Time]

Beim Mützennähen habe ich mich bisher sehr zurück gehalten.
In diesem Jahr habe ich meine Leidenschaft dafür entdeckt.
Und noch etwas ist geschehen:
ich habe gestrickt!
Wenn mich jemand fragte, ob ich stricken kann,
habe ich immer gesagt:
nö, nur Socken! :-)
Davon habe ich vor Jahren etliche produziert,
aber das ist auch schon so lange her, 
dass ich sagen kann: nee, ich kann nicht stricken!

Letzten Sonntag hat sich das geändert:
ich hatte am Samstag eine tolle Wolle entdeckt
und meine Schwiegermutter hatte ein Nadelspiel in Gr. 8 ...
so what?
Ich habe die erste Mütze ever gestrickt!



Ich kann es nicht fassen: ich habe eine Mütze gestrickt!
Mein Mann war skeptisch, meine Virtuosität mit dem Nadelspiel
ist noch sehr verbesserungswürdig!

Sie ist tragbar:


Sonst bin ich ja eher der Huttyp (meine kleine Sammlung
könnt ihr im Hintergrund des Fotos sehen*), aber ich freue
mich darauf, wenn die Temperaturen es erlauben, diese
Strickmütze zu tragen.

Eingangs erwähnte ich, dass ich im Beaniefieber bin,
stimmt, denn diese ganzen Mützen habe ich in nur einer Woche genäht:




diese 3 Mützen sind nach einem Schnittmuster von Tilda




Es wird also auf den nächsten Märkten
auch Mützen a la Frau H. geben :-)

Zudem ist es eine prima Gelegenheit,
die vorhandenen Jerseyreste aufzubrauchen.

So, das ist nun mein RUMS für heute

ich wünsche euch einen zauberhaften Tag
Frau H.

und morgen im Blog:
Schnittmuster und Nähanleitung:


* bei den Hüten handelt es sich tatsächlich um eine Sammlung!
Es sind Stücke aus den 50/60er Jahren dabei, die ich sehr schätze
und auch trage. Ich freue mich immer, wenn ich einen Hut entdecke,
der schwarz ist und eine Geschichte hat.

Kommentare

  1. Also, deinen gestrickten Beanie finde ich ja schonmal richtig toll. Würde ich auch tragen. Die genähten können sich sowieso sehen lassen. Fleissig Fleissig.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Die Beanie ist toll und mit 8er Nadeln wohl auch ratz-fatz fertig. Hast du viele genäht *staun* Ich bin eher nicht so der Mützenträger.....
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

freue mich auf euren "Senf dazu"