[Shirt Anni in the darkness]

Nach vielen, langen Jahren habe ich wieder
ein Sweatshirt in meinem Schrank ... juhuu ...


Mein Mann und ich mussten die Fotos im Dunkeln machen,
auch nicht uninteressant ... habe das Shirt erst gestern fertig
gemacht und der Fotograf kam erst nach der Dämmerung :-)


genäht ist das Shirt Anni von "schnittchen"
aus kuschelweichem Wintersweat


passt mir wie angegossen :-),
und obwohl es unten sooooo weit ist,
habe ich etwa nur 1,50 m (bei einer Breite von 1,40 m)
verbraucht.


Den Schnitt mag ich und kann ich auch prima nähen,
ist ja auch ein mit "easy" gekennzeichneter.
Die Anni kann auch aus Webware genäht werden,
das muss ich mal ausprobieren ...
ich zweifle, dass die Ärmel dafür geschaffen sind -
könnte etwas eng werden.


Definitiv gibt es in der Zukunft noch mehr Annis :-)

LG
Frau H.

verlinkt mit RUMS

Kommentare

  1. Super! Hab das Shirt aus Webstoff und das passt gut!
    http://judysdiesunddas.blogspot.de/2015/01/mmm-mit-schnittchen.html

    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht toll aus und ich finde dass die Fotos super dazu passen.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Shirt und die Fotos finde ich klasse - ist mal was anders :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  4. Schaut super aus. Den Schnitt habe schon zwei Jahre rumliegen, aber noch nicht genäht - muss ich gleich nachholen Liebe Gruesse Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja toll aus - den Schnitt muss ich mir direkt mal ansehen.....könnte auch was für mich sein!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

freue mich auf euren "Senf dazu"