[Meine Kräuterpalette]


Das ist natürlich keine Petersilie :-) ...



Europaletten haben sich in den letzten Jahren als echte Designerstücke heraus gestellt. Bei Pinterest verfolge ich regelmäßig, was daraus gemacht werden kann.

Soviel schönes Input, doch ich möchte nicht sägen, schrauben und bauen.
Einfach sollte es sein, mein Projekt Europalette.

Zunächst war es nicht ganz einfach, eine Palette zu bekommen,
die schon richtig gebraucht aussieht. So eine ganz Neue wollte ich nicht!

Mein Mann fand eine und hat mir eine Kräuterpalette gebaut.


Jedes Fach wurde mit einem Brett darunter geschlossen
und die ausgelegte Unkrautfolie in den Fächern sorgt dafür,
dass das Wasser nicht einfach durchtropft.


Damit ich hinterher auch weiß, was sich wo befindet,
habe ich alle Fächer beschriftet.


Mein Küchengarten ist so platzsparend und schön im Garten integriert.
Und hoffentlich kommen die Schnecken da auch nicht dran :-)
Der Platz der Kräuterpalette ist - glaub ich - auch gut gewählt:
morgens gibt es Sonne und ab Mittag ist dort Schatten.

Ich darf gespannt sein, wie sich das entwickelt.

LG
Edith

verlinkt mit RUMS

Kommentare

  1. Immer wieder toll so Paletten!!!
    Schön geworden!!!

    Ich hab meinen Mann schon auf eine Paletten-Garderobe angesetzt ;-)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Wieder eine tolle Idee. Kräuter übereinander, genial.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Wie toll sieht das denn aus?! Ich bin verliebt in deine Kräuterpalette... <3 Genial =)
    Lieber Gruss
    Debby

    AntwortenLöschen
  4. Super Kräuterbeet! Hier warten auch ein paar Paletten darauf ein schickes Beet zu werden.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Gefällt mir! Ja....vielleicht sollten wir uns auch mal solche Paletten zulegen!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

freue mich auf euren "Senf dazu"