[Jerseykleid]


How to do und Link zum gratis Schnittmuster


Ganz ehrlich?
Ich meine das Kleid sitzt doch perfekt, oder?

Der Stil erinnert mich ein wenig an die 50er Jahre, als alles hautnah saß 
und weit schwingende Röcke ihr coming-out hatten.

Für den körperbetonten Style hat ein guter Baumwolljersey gesorgt.


und ein kleiner Trick:
ich habe das Oberteil doppelt genäht und es verstürzt.
So trägt nichts auf und Nähte
sind weder am Ausschnitt, noch an den Armlöchern nötig.
Zudem vermeldet die Tochter, dass es sich dadurch wunderbar trägt.



Und wisst ihr, was das Beste an dem Ganzen ist?

Das Schnittmuster habe ich gratis bei Pinterest gefunden.

Und es gibt noch ein Highlight:

wie es genäht wird, das könnt ihr bei Nähwelt Flach im Nähratgeber nachsehen!
Den Link zum Schnittmuster findet ihr dort auch :-)

Wer hat Lust, dieses Kleid zu nähen?

Edith

Kommentare

  1. Das Kleid ist toll. Toller Stoff, einfacher Schnitt - und schon hat man ein perfektes Outfit.
    Ich wusste gar nicht, dass der Flach auch einen Nähratgeber hat. Da klicke ich mich gleich mal durch.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes Kleid ist das! Schlicht, elegant ---> perfekt! :-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid sieht toll aus und sitzt auch perfekt,
    liee Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid sieht echt süß aus :) Steht dir echt gut

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

freue mich auf euren "Senf dazu"

Beliebte Posts