Direkt zum Hauptbereich

{Fotos von der Handmade in Bielefeld}

Wie gestern bereits angekündigt, gibt es heute was auf die Augen von der Handmade in Bielefeld ... ACHTUNG: Kaffee holen, es kommen eine Menge Fotos:





es gab Unmengen von Quilts ... ein Traum!


das Angebot der Messe war vielfältig ... ratzfatz hatte ich einen Fingernagel schön :-) ... einfach so darauf gestempelt!



diesen Käse trefft ihr später noch einmal





ein etwas unorganisierter Stand weckte sofort mein Interesse ... und siehe da: Preise, die sonst nirgends existierten! Natürlich habe ich eingekauft. Und jetzt haltet euch fest: echte Klöppelspitze pro Meter für 1 Euro! Ich stelle immer wieder fest, dass ich das Chaos liebe und nicht dieses Schickimicki-Gedöns :-)





werden Nilpferde die neuen Eulen?

ach nee, da sind sie ja:






der Quilt aus den verschiedenen Stoffen mit den breiten Ziernähten, das ist genau mein Geschmack! Wunderschön!


ein Rundblick um etwa 12 Uhr, kurz danach wurde es noch voller

 der beste Ehemann von allen holt ein Erfrischungsgetränk ... es war total heiß in der Halle ... eine homöopathische Dosis Cola für 2,80 Euro!!!!! 






da ist er wieder der Käse ... in guter Gesellschaft mit einem Walnußbrot. Das war unser Mittagessen, ganz unorthodox im Auto :-) 




meine kleine bescheidene Ausbeute:






So, das war´s!

Morgen gibt es übrigens die erste Gastbloggerin und die Gewinnerin der Kindergartentasche wird bekannt gegeben (ihr könnt noch bis 24 Uhr am heutigen Tag an der Verlosung teilnehmen!) 

... könnt euch schon freuen!

so long

eure Frau H.

Kommentare

  1. ooohhh wie schrecklich schön - bei sowas könnte man ja arm werden... seufz....- ein tolle ausbeute hast du dir mitgebracht - sehr beherrscht ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Morgen!!
    Das war sicher ein super-genussreicher Tag!! Da schlägt das Näherinnen-Herz höher!!!
    Viel Spaß beim Vernähen!!
    Ich freu mich auf deinen FEST-Wochen!!!
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    Das ist ja der Wahnsinn,
    bei mir ist der Stoffmarkt bisher das größte Ereignis,
    aber hier könnte man echt Arm werden.
    Die Quilts sind der Hammer und deine Auswahl hat sich wirklich in Grenzen gehalten.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du dich mit kaufen aber schwer zurückgehalten, bei der Auswahl!
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder hast Du da mitgebracht! Und ein Lob an Deinen Mann, das er durchgehalten hat ;-) Zu kleinen Messen und in den Stoffladen begleitet mich mein Mann auch, zu den großen Messen fahre ich dann doch lieber alleine :-)

    AntwortenLöschen
  6. Da hast Du Dich aber gut zurück halten können!!
    Schöne Quilts!

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Da wäre ich gerne dabei gewesen....allerdings hätte ich eine große Geldbörse (prall gefüllt natürlich) mitnehmen müssen!
    Deine Ausbeute gefällt mir!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  8. Da warst du ja richtig tapfer - alles angeschaut und sparsam eingekauft!! Ein schöner Fotoüberblick.

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die Bilderflut!!!!!!
    Und das schwarze Webband mit bunten Blümchen wäre ja genau meines :-)
    Irgendwie fehlt so eine Messe hier bei uns in Bayern noch ... Im Norden (also alles oberhalb von Bayern *grins*) gibts davon irgendwie viel mehr...

    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Oh, da wäre ich auch gern gewesen, hätte meiner Börse aber wahrscheinlich nicht gut getan ;-)
    Liebe Grüße Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Eine tolle Ausbeute. Bei deinem Überblickfoto sieht man den Hallenboden ja noch. Mir hat es dort total gut gefallen. Vielleicht laufen wir uns im nächsten Jahr ja über den Weg. Ich bin hoffentlich wieder da, denn ich muss keine 20 km fahren :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  12. WOW...das war ja mal für's Auge!
    Der Quilt mit den Ziernähten ist ja echt der Hit! Und übrigens...Willkommen im Club der Chaoten...mit Schickimicki kann ich auch nichts anfangen!
    GLG Caty

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Fotos, die richtig Lust machen selber mal hinzufahren.
    DANKE

    AntwortenLöschen
  14. Wow ... was für ein Paradies ... da kann man sich ja gar nicht satt sehen ... toll! :o)
    viel Freude mit deiner super Ausbeute und liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
  15. oh, was für eine tolle Ausstellung, bewundernswert, dass du nur so wenig eingekauft hast.

    (danke für deinen Kommentar)


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

freue mich auf euren "Senf dazu"

Beliebte Posts aus diesem Blog

{Gratis Anleitung: 5 Minuten Portmonee}

Endlich habe ich ganz viel Zeit, das zu tun, wonach mir ist. Ich bin jetzt Vollzeit- tüftlerin näherin ausdenkerin anleitungserstellerin
Mein erstes Projekt für euch ist eine Anleitung, die ich im chinesischen Sprachraum gefunden habe und die ich einfach mal nachgenäht und dabei Fotos gemacht habe. Nur für euch (na ja, für mich ja auch, nech?)
Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich nicht die Erfinderin dieses genialen und so einfachen Portmonees bin!
Viel Freude beim Nachnähen :-)

ihr braucht zunächst einen Stoff mit den Maßen: 76 x 16 cm

Den Baumwollstoff habe ich mit Bügelvlies verstärkt. Bei dickeren Stoffen braucht ihr kein Vlies. Teilt euch das Ende des Stoffs in vier "Fächer" ein. Die Maße seht ihr oben. 

einmal bügeln hilft später beim Falten

Wendet den Stoff so, dass die linke Seite zu euch liegt und faltet das erste Teilstück nach innen. Alles umdrehen und weiter falten.

Dann faltet ihr das nächste Stück darauf - wie abgebildet - und wieder umdrehen.

Das ist schon die letzte …

Kulturtasche - Fotoanleitung

auf geht es ... mein Mann (der beste von allen) wünschte sich aus dem Zoostoff eine Kulturtasche, Futter sollte aus dem selbst gefärbten Türkisstoff bestehen. Und Taschen braucht sie natürlich auch. Habe ich noch nie gemacht, aber egal ... tapfer und durch. Dabei habe ich wieder Fotos gemacht, die zeigen wie es funktioniert und tatsächlich brauchte ich bei der Technik nicht einmal den Nahttrenner :-)


So sieht sie fertig aus:

keine Verzierung, keine Bändchen ... nichts sollte dran ... aber frau kann sie natürlich verzieren, wie sie möchte :-)
zugeschnitten habe ich für den Außenstoff 2 mal 30x25 cm das Futter in der gleichen Größe auch 2 mal aus Abwaschtüchern (statt Vlies) auch 2 mal, aber jeweils 1 cm an jeder Seite kürzer für die Innentaschen 2 mal 25 x 20 cm
das "Vlies" habe ich mit Sprühklebern links auf die Außenseiten geklebt
den Stoff für die Innentaschen habe ich in der Mitte gefaltet, an der unteren Seite die Mitte vermessen und 2 Kennzeichnungen für die Öffnung markiert
die…

[Wichtel+Links]

Ab sofort ist meine Weihnachtswerkstatt 2015 geöffnet.
Als erstes habe ich Wichtel genäht:



Ihr möchtet auch so einen Wichtel nähen? Kein Problem, hier gibt es den Link zum Schnittmuster: klick! Eine Nähanleitung existiert nicht, aber sie sind wirklich leicht zu nähen.

Im Übrigen möchte ich euch noch meine Linkparty aus dem Jahr 2013 ans Herz legen, denn dort findet ihr 35 tolle Anleitungen für Weihnachten: klick!
Nun könnt ihr durchstarten ... viel Spaß!
LG Frau H.
verlinkt mit Creadienstag und HOT