Direkt zum Hauptbereich

{Sew Along - Rucksack}

Ich liebe ihn! Das vorweg. Ein toller Schnitt, der auch relativ leicht zu verstehen ist und beim Nähen ist richtig Freude entstanden :-)

Bevor ihr es seht, sage ich es lieber gleich: der Reißverschluss geht von unten nach oben auf. Von jeher habe ich es gehasst, dass ich immer alles abtüddeln muss, um an den Reißverschluss zu kommen. Und da der Rucksack nicht wirklich groß ist, werden da auch keine Unmengen drin sein, die drohen, raus zu fallen, wenn ich den Reißverschluss öffne:






Weil es soooooooo viel Spaß gemacht hat, habe ich noch eine Girlie-Version genäht:





umpf ... hier habe ich beim Zuschnitt nicht quer gedacht ... dann aber auch wenigstens die Appli in der Musterrichtung :-)

Und zu guter Letzt sind es sogar 3 Stück geworden:



Also, ich bin sehr zufrieden mit den Stücken! Habt ihr ihn auch so gerne genäht?

Gucke ich doch mal bei "Frühstück bei Emma"

so long
eure
Frau H.

Kommentare

  1. ...ich hätte ja eher auf den gepünkteten getippt :-) lg mickey

    AntwortenLöschen
  2. Oh, gleich 3! Da warst du fleißig!
    Einer schöner als der andere!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Moin, genau den hatte ich getippt, toll sind sie aber alle.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Da warst du aber sehr fleißig. Ich kann mich nicht entscheiden, welcher schöner ist. Mir gefallen alle sehr gut. Ich freue mich auch schon sehr darauf ihn zu nähen. Morgen bin ich wieder zu Hause und dann kann es losgehen.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  5. Da warst du aber fleißig! Mir hat das Nähen auch richtig Spass gemacht, war einfach mal wieder eine andere Form! Da kommt bestimmt noch eine Mädchenversion nach…

    Liebe Grüße, Betina

    AntwortenLöschen
  6. Wow, gleich 3 Stück auf einen Streich!!
    Aber ich finde auch, dass dieser Rucksack definitiv wiederholungbedarf hat!! Der Schnitt ist einfach klasse und schnell genäht!
    Und alle 3 sind wirklich wunderschöne Exemplare geworden!
    Lg kristina

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab die drei ja schon letzte Woche bewundert ;) Deinen finde ich super! Mein Schnitt ist es nicht unbedingt, aber probieren musste ich es ja trotzdem.

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,
    sehen super aus, deine drei Wegbegleiter! :)
    ich hatte mich dagegen entschieden ihn zu nähen aber jetzt wo ich ihn so sehe glaube ich fast, dass er super als Festivalrucksack wäre...aus Wachstuch dann vielleicht...hmmmm ;)
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Wie letzte Woche schon gesagt. ich mag sie alle, aber die erste mag ich am liebsten. Das mit dem Reißverschluss ist überbewertet. Hihi.
    Ganz leibe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Die beiden Rucksäcke sind toll geworden. Tolle Stoffauswahl wobei mich die Reißverschluss-Richtung erst iritiiert hat.

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  11. Ich wusste, dass sich auch Rucksack- bzw. Crossbag-Begeisterte finden lassen, ich persönlich habe mich unglaublich schwer getan, wahrscheinlich auch, weil ich selbst sowas nicht trage und benutze - ich bin eine klare Handtaschentussi, aber die mit der 3ZKB-Ausstattung bitte.

    Schon bei Insta habe ich deinen Rucksack bewundert, sooo schöne Stoffe, einfach ein Augenschmaus.
    Den hätte ich auch behalten.
    Gut, es hätte vielleicht auch ein wenig seltsam ausgesehen mit dem Frosch, oder?
    Aber für ein Mädel passt der natürlich perfekt und die Krone muss man doch sowieso ständig richten, passt also auch perfekt! :-)
    Das mit dem RV ist ja auch Geschmackssache, der eine mag es so rum und der andere eben anders rum. :-)

    LG und Gratulation du hast auf alle Fälle schonmal den Fleißpreis gewonnen!

    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. die sehen interessant aus. ich hätte gern gewusst wie groß der ist - also ein "umgehängt" foto wäre supi gewesen. aber vl. seh ich bei den anderen saw along näherinnen einen. deiner jedenfalls gefällt mir supergut :) lg

    AntwortenLöschen
  13. ♥ GENIALST!!! der hat was ;) toller schnitt & tolle versionen hast du da gezaubert ;) sooOoOoo schöÖÖöÖön :)
    gglg jessi ♥

    AntwortenLöschen
  14. alle 3 sind toll :)ich wüßte jetzt nicht welchen ich favorisiere :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin klar für das erste Exemplar ! Ungewöhnlicher Stoff, der beim Rucksack aber super zur Geltung kommt.

    LG Heike

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

freue mich auf euren "Senf dazu"

Beliebte Posts aus diesem Blog

{Gratis Anleitung: 5 Minuten Portmonee}

Endlich habe ich ganz viel Zeit, das zu tun, wonach mir ist. Ich bin jetzt Vollzeit- tüftlerin näherin ausdenkerin anleitungserstellerin
Mein erstes Projekt für euch ist eine Anleitung, die ich im chinesischen Sprachraum gefunden habe und die ich einfach mal nachgenäht und dabei Fotos gemacht habe. Nur für euch (na ja, für mich ja auch, nech?)
Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich nicht die Erfinderin dieses genialen und so einfachen Portmonees bin!
Viel Freude beim Nachnähen :-)

ihr braucht zunächst einen Stoff mit den Maßen: 76 x 16 cm

Den Baumwollstoff habe ich mit Bügelvlies verstärkt. Bei dickeren Stoffen braucht ihr kein Vlies. Teilt euch das Ende des Stoffs in vier "Fächer" ein. Die Maße seht ihr oben. 

einmal bügeln hilft später beim Falten

Wendet den Stoff so, dass die linke Seite zu euch liegt und faltet das erste Teilstück nach innen. Alles umdrehen und weiter falten.

Dann faltet ihr das nächste Stück darauf - wie abgebildet - und wieder umdrehen.

Das ist schon die letzte …

Kulturtasche - Fotoanleitung

auf geht es ... mein Mann (der beste von allen) wünschte sich aus dem Zoostoff eine Kulturtasche, Futter sollte aus dem selbst gefärbten Türkisstoff bestehen. Und Taschen braucht sie natürlich auch. Habe ich noch nie gemacht, aber egal ... tapfer und durch. Dabei habe ich wieder Fotos gemacht, die zeigen wie es funktioniert und tatsächlich brauchte ich bei der Technik nicht einmal den Nahttrenner :-)


So sieht sie fertig aus:

keine Verzierung, keine Bändchen ... nichts sollte dran ... aber frau kann sie natürlich verzieren, wie sie möchte :-)
zugeschnitten habe ich für den Außenstoff 2 mal 30x25 cm das Futter in der gleichen Größe auch 2 mal aus Abwaschtüchern (statt Vlies) auch 2 mal, aber jeweils 1 cm an jeder Seite kürzer für die Innentaschen 2 mal 25 x 20 cm
das "Vlies" habe ich mit Sprühklebern links auf die Außenseiten geklebt
den Stoff für die Innentaschen habe ich in der Mitte gefaltet, an der unteren Seite die Mitte vermessen und 2 Kennzeichnungen für die Öffnung markiert
die…

[Wichtel+Links]

Ab sofort ist meine Weihnachtswerkstatt 2015 geöffnet.
Als erstes habe ich Wichtel genäht:



Ihr möchtet auch so einen Wichtel nähen? Kein Problem, hier gibt es den Link zum Schnittmuster: klick! Eine Nähanleitung existiert nicht, aber sie sind wirklich leicht zu nähen.

Im Übrigen möchte ich euch noch meine Linkparty aus dem Jahr 2013 ans Herz legen, denn dort findet ihr 35 tolle Anleitungen für Weihnachten: klick!
Nun könnt ihr durchstarten ... viel Spaß!
LG Frau H.
verlinkt mit Creadienstag und HOT