Direkt zum Hauptbereich

{Zwischenstand Häkeldecke 2015}

Wow, ich bin noch dabei. Wer mich kennt, der weiß eigentlich, dass ich nicht der Typ für langwierige Sachen bin. Bei mir muss alles schnell und einfach sein, denn sonst verliere ich fix das Interesse.

Bei dem Projekt "Häkeldecke 2015" ist das etwas ganz anderes!
Entweder werde ich alt oder ich sehne mich nach der Gemütlichkeit, die eine Häkelnadel in Kombination mit Garn ausstrahlt. Beides scheint eine Rolle zu spielen. Etwa 40 Jahre meines Lebens habe ich nicht einmal an das Wort "häkeln" gedacht! Und vor 2 Jahren packte es mich dann, das Häkelfieber.
Nun ja, es sind ja auch keine Topflappen mehr, die ich mühsam im Handarbeitsunterricht in der Schule vor mich hin geknotet habe :-)

Am Anfang meiner neuen Häkelliebe musste ich tatsächlich im Internet gucken, wie das alles funktioniert. Ich hatte Null Schimmer! Ich wusste nicht einmal mehr, wie Luftmaschen funktionieren. Ja ... seufz ... so ist das mit dem Vergessen.

Aber jetzt, jetzt bin ich voll dabei!

Ich gebe zu, ich kann immer noch keine Anleitungen für Grannys lesen, mit den Schriftzeichen bin ich völlig überfordert. Aber ich friemle freestyle zusammen. Und komischerweise passt es. Sieht beinah so aus, als könnte ich es :-)

So, genug gelabert ... jetzt wollen Ergebnisse gezeigt werden.
Heute geht es nämlich um die Wurst!
Herzenssüss hat in ihrem Blog eine Linkparty für die Zwischenstände eröffnet. Da möchte ich natürlich nicht fehlen!

Mit Stolz zeige ich, was ich bisher geschafft habe:



für eine Babydecke würde es schon reichen.

53 Grannys sind bisher fertig. 340 sollen es werden!
Bisher häkele ich jeden Tag ein Granny. Damit bin ich im Zeitplan.
Ich hoffe nur, dass mich die Lust nicht verlässt. 
Sei mal optimistisch, Frau H.!

Genau!

Und damit verabschiede ich mich an dieser Stelle und schaue, was meine Mitstreiterinnen so geschafft haben ...

habt einen schönen Samstag
ich fahre gleich zu meinem ersten Markt in diesem Jahr
der Bericht folgt natürlich in einem Post

LG
Frau H.



Kommentare

  1. Liebe Frau H.,

    du darfst nicht aufgeben! Deine Decke ist sooo schön! Ich liebe diese farbenfrohen Grannys und bewundere immer wie schön die Farben kombiniert werden. Diese Decke nicht fertig zu machen wäre ein Frevel ;o) Also durchhalten, die Facebook-Gruppe hilft dir da schon!

    Ich finde auch, man sieht gar nicht, dass du erst nachschauen musstest wie eine Luftmasche geht! Ich hab' am Anfang auch die ganze Zeit hin und her überlegt, welches Granny, welche Farben, in welcher Kombination, wie zusammenhäkeln, welchen Rand, ... Wenn ich da so lange drüber nachgedacht hätte, bis ich es gewusst hätte, würde ich jetzt noch kein einziges Granny gehäkelt haben - ich denke einfach auch immer zu viel ;o) Von daher ist es schon gut, einfach anzufangen. Und du siehst ja, was dabei tolles herauskommt :o)

    Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. nur weiter so, bei den tollen bunten Grannys wird das sicher was, meine wächst auch von Tag zu Tag.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frau ha, ich finde deine Decke traumhaft schön, vor allem deine Farbauswahl gefällt mir sehr gut.
    Du bist ja schon wirklich sehr weit, wenn man aber bedenkt 365 Grannys, wow, da hast du ja noch ein riesiges Stück arbeit vor dir.
    Jeden Tag ein Granny finde ich eine gute Sache, da denke ich nicht das dir die Lust darauf ausgeht. Vor allem, wenn du siehst wie die Decke jeden Tag wächst.

    Bei mir ist es genau anders herum, in jüngeren Jahren habe ich ehr viel gehäkelt und gestrickt, dafür aber kam genäht.
    Seit ich aber wieder mit dem Nähen begonnen habe, vernachlässige ich die anderen Handarbeitsarten. Nun freue ich mich, das ich nach langen Ringen mit mir doch dabei bin und freue mich sehr auf die Fertigstelleung.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  4. Deine Decke ist mein absoluter Favorit! Sie ist so herrlich bunt und "ungeordnet" (nicht falsch verstehen, ich meine das positiv!:-) Falls ich jemals in diesem Leben mit meiner Sternendecke fertig werde, wage ich mich vielleicht auch noch an so eine schöne, mit weiß abgesetzte Blumendecke!
    Ich bin gespannt, wie deine Decke wächst :-)
    GLG, Carmen

    AntwortenLöschen
  5. So wunderschön!
    340 Grannys sind aber auch echt viele. Ich werde nur 150 häkeln.
    Und weiß abgesetzt ist richtig schön! :)

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  6. super das du dran bleibst und es ist in der Gruppe viel einfacher......das schaffst du auf jeden Fall ( ic hasse auf, zwinker).

    lg Bella

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Weiter so! Ich kenn das, bei mir muss auch alles fix gehen, und ich muss mich bei so einem längerfristigen Projekt echt auch am Riemen reißen, damit ich dran bleibe. Wir schaffen das schon:-)

    LG Viola

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

freue mich auf euren "Senf dazu"

Beliebte Posts aus diesem Blog

{Gratis Anleitung: 5 Minuten Portmonee}

Endlich habe ich ganz viel Zeit, das zu tun, wonach mir ist. Ich bin jetzt Vollzeit- tüftlerin näherin ausdenkerin anleitungserstellerin
Mein erstes Projekt für euch ist eine Anleitung, die ich im chinesischen Sprachraum gefunden habe und die ich einfach mal nachgenäht und dabei Fotos gemacht habe. Nur für euch (na ja, für mich ja auch, nech?)
Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich nicht die Erfinderin dieses genialen und so einfachen Portmonees bin!
Viel Freude beim Nachnähen :-)

ihr braucht zunächst einen Stoff mit den Maßen: 76 x 16 cm

Den Baumwollstoff habe ich mit Bügelvlies verstärkt. Bei dickeren Stoffen braucht ihr kein Vlies. Teilt euch das Ende des Stoffs in vier "Fächer" ein. Die Maße seht ihr oben. 

einmal bügeln hilft später beim Falten

Wendet den Stoff so, dass die linke Seite zu euch liegt und faltet das erste Teilstück nach innen. Alles umdrehen und weiter falten.

Dann faltet ihr das nächste Stück darauf - wie abgebildet - und wieder umdrehen.

Das ist schon die letzte …

Kulturtasche - Fotoanleitung

auf geht es ... mein Mann (der beste von allen) wünschte sich aus dem Zoostoff eine Kulturtasche, Futter sollte aus dem selbst gefärbten Türkisstoff bestehen. Und Taschen braucht sie natürlich auch. Habe ich noch nie gemacht, aber egal ... tapfer und durch. Dabei habe ich wieder Fotos gemacht, die zeigen wie es funktioniert und tatsächlich brauchte ich bei der Technik nicht einmal den Nahttrenner :-)


So sieht sie fertig aus:

keine Verzierung, keine Bändchen ... nichts sollte dran ... aber frau kann sie natürlich verzieren, wie sie möchte :-)
zugeschnitten habe ich für den Außenstoff 2 mal 30x25 cm das Futter in der gleichen Größe auch 2 mal aus Abwaschtüchern (statt Vlies) auch 2 mal, aber jeweils 1 cm an jeder Seite kürzer für die Innentaschen 2 mal 25 x 20 cm
das "Vlies" habe ich mit Sprühklebern links auf die Außenseiten geklebt
den Stoff für die Innentaschen habe ich in der Mitte gefaltet, an der unteren Seite die Mitte vermessen und 2 Kennzeichnungen für die Öffnung markiert
die…

[Wichtel+Links]

Ab sofort ist meine Weihnachtswerkstatt 2015 geöffnet.
Als erstes habe ich Wichtel genäht:



Ihr möchtet auch so einen Wichtel nähen? Kein Problem, hier gibt es den Link zum Schnittmuster: klick! Eine Nähanleitung existiert nicht, aber sie sind wirklich leicht zu nähen.

Im Übrigen möchte ich euch noch meine Linkparty aus dem Jahr 2013 ans Herz legen, denn dort findet ihr 35 tolle Anleitungen für Weihnachten: klick!
Nun könnt ihr durchstarten ... viel Spaß!
LG Frau H.
verlinkt mit Creadienstag und HOT